Splashpages  Home Games  Aktuelles  Die BeatNiks sind los! Harmonix bringt musikalische Monster für iOS und Android
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 18.373 News. Alle News anzeigen...
News Checkliste Selbst News eintragen

Die BeatNiks sind los! Harmonix bringt musikalische Monster für iOS und Android
Mobile Games
Die Macher von Rock Band™ präsentieren das weltweit erste Spiel mit musikverliebten virtuellen Haustieren für mobile Endgeräte.

Harmonix Music Systems, Inc. – die Entwickler der erfolgreichen Rock Band™-Reihe – stellen heute ihr neues Spiel vor, in dem sich die Spieler um liebenswerte kleine Monster kümmern. Diese virtuellen Haustiere entwickeln sich mit der Lieblingsmusik ihrer Besitzer. BeatNiks ist das erste intern entwickelte Mobile-Game aus dem Hause Harmonix, den kreativen Köpfe hinter Rock Band, entstanden in Zusammenarbeit mit dem Publishing-Partner Tilting Point. BeatNix ist ab sofort im App Store und bei Google Play erhältlich.

„Wie die Musik auf dem Handy oder dem Tablet, kann man seinen BeatNik überall mit hin nehmen”, sagt Monstermacherin und Harmonix Produktmanager Jessa Brezinski. „Man kümmert sich um ein BeatNik wie um ein Haustier, aber anders als ein Hund oder eine Katze freut sich ein BeatNik darauf, mit dem Spieler Musik zu hören und ihm die Meinung über die Auswahl mitzuteilen. Man kann mit dem BeatNik Mini-Games spielen und die Lieblingsmusik des Spielers füllt die Welt des BeatNiks mit Leben!”

In jedem BeatNik steckt die musikalische DNA des jeweiligen Spielers und bestimmt so die Entwicklung und das Wachstum des virtuellen Freundes. BeatNiks kommen in einer Vielfalt von Persönlichkeiten, Formen, Farben und Größen. Sie sind ein wahrlich einzigartiges Spiegelbild ihres Besitzers! Füttern, sauber halten, kitzeln und mit ihm spielen – so wächst der kleine BeatNik zu einem niedlichen Monster heran.



Features:

- ERSCHAFFEN: Farbe, Form und Persönlichkeit wählen, um die musikalische DNA des BeatNiks zu bestimmen.
- PFLEGEN: Spielen, füttern, saubermachen, stupsen, kitzeln und zuhören, was im Kopf des BeatNiks passiert.
- WEITERENTWICKELN: Spieler helfen dem BeatNik, zu einem niedlichen Monster mit neuen Körperteilen und coolen Klamotten zu reifen.
- ANZIEHEN: Personalisieren des Monsters mit über hundert Kleidungsstücken und Accessoires, inspiriert von Musikgenres wie Rock, Pop, R&B, Hip Hop, Dance, Elektronika, Country, Disco und vielen mehr.
- DEKORIEREN: Von einem leeren Raum zu edlen Teppichen, schicken Möbeln bis hin zu einem Flügel und mehr – jeder BeatNik braucht ein passendes Zuhause.
- MINI-GAMES: Hotdogs schnappen, Gehirntraining mit Memory und Fingerübungen mit weiteren Mini-Games.
- TANZEN: Spieler hören ihre Lieblingsmusik an, während sie spielen, und erhalten einen extra Boost und schalten coole Outfits für ihren BeatNik frei, basierend auf der Musik, die sie hören.
- CONNECT: Spieler teilen auf Facebook, welche Musik sie über Spotify, Pandora und iHeartReadio hören, um der Entwicklung ihres BeatNiks zu helfen, auch wenn sie gerade nicht spielen.


Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 25.11.2015
Kategorie: Mobile Games
Quelle: Pressemitteilung
Autor dieser News: Stefan.Heppert
«« Die vorhergehende News
Neuer DLC für Project CARS fügt dem Fuhrpark klassische Lotus Fahrzeuge hinzu
Die nächste News »»
Techland informiert Fans über bevorstehenden Preiserhöhung