Splashpages  Home Games  Aktuelles  FriendTimes serviert feinste Mobile-Gaming-Kost auf der gamescom 2019
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 18.997 News. Alle News anzeigen...
News Checkliste Selbst News eintragen

FriendTimes serviert feinste Mobile-Gaming-Kost auf der gamescom 2019
Die gamescom 2019 ist bereits in vollem Gange und auch der chinesische Mobile-Games-Entwickler und -Publisher FriendTimes ist auf der Kölner Videospielmesse vertreten und zeigt zwei seiner kommenden Spiele erstmals den europäischen Fans. Mit einem spektakulären Messeauftritt und diversen Standaktivitäten begrüßt FriendTimes jeden Besucher herzlichst.

Eines der Highlights von FriendTimes gamescom-Besuch ist der besondere Stand. Angelehnt an typisch traditionelle Restaurants aus Manga und Anime werden Besucher sofort von der besonderen Atmosphäre von Yokai Kitchen in den Bann gezogen, während sie es gleichzeitig anspielen können.

Die Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, die beiden Titel Yokai Kitchen und Fate of the Empress vor Ort auszuprobieren, sondern sie können auch an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen. Zum Beispiel können sie ihr Glück an der Gacha-Maschine versuchen, in der verschiedene Gewinne, wie T-Shirts oder Schlüsselanhänger, auf die Besucher warten. Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann an einem Design-Wettbewerb teilnehmen und sich ein eigenes Foodimon – so heißen die kleinen Monster, die Spielern die Zutaten im Spiel bescheren – ausdenken. Jeder Teilnehmer hat nicht nur die Chance einen tollen Preis zu gewinnen, sondern kann mit ein bisschen Glück seine Idee demnächst im Spiel verwirklicht sehen.

Natürlich geht es aber nicht nur um die Standaktivitäten, sondern auch um die Spiele.

Besonders Anime-Fans werden Yokai Kitchen lieben, mit seinem Look und der Kombination aus Restaurant-Simulation und Rollenspiel. Spieler beschaffen hier nicht nur die Zutaten, sondern müssen sie auch zu leckeren Gerichten kombinieren und ihre Yokais, die fantastischen Helfer im Spiel, im Spirit Realm aufleveln.

Das zweite Spiel ist Fate of the Empress, welches die Besucher mit seinem wunderschönen Artstyle, seiner spannenden Geschichte und umfangreichen Individualisierungsoptionen in seinen Bann zieht. Da es zudem nur wenige chinesische MMORPGs mit einem altertümlichen Setting auf der gamescom gibt, bietet sich hier eine einzigartige Gelegenheit.

FriendTimes wird noch bis einschließlich Samstag, 24. August, auf der gamescom (Halle 10.1, Stand A41) vertreten sein.


Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 21.08.2019
Kategorie: gamescom 2019
Quelle: Pressemitteilung
Autor dieser News: Stefan.Heppert
«« Die vorhergehende News
gamescom 2019: Devil May Cry 5, Blair Witch und mehr im Xbox Game Pass
Die nächste News »»
Level-Up mit den neuen Xbox Wireless Controllern