Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 134: Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 373 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 134: Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation
«  ZurückIndexWeiter  »
simsimulator

Der Landwirtschafts-Simulator ist der mit Abstand bekannteste und erfolgreichste seiner Zunft. Doch Simulator-Spiele im Allgemeinen boomen seit einiger Zeit. Ein Blick auf die monatliche Releaseliste zeigt, dass kein Monat vergeht, ohne dass zumindest ein oder zwei neue Simulatoren erscheinen. Dabei gibt es schon jetzt kaum einen Beruf oder eine Tätigkeit, die noch nicht in einem Simulator für jedermann zugänglich gemacht wurde. Da es bei diesem riesigen Angebot kaum machbar ist, alle Spiele zu testen, möchten wir euch in diesem Special in unregelmäßigen Abständen die neuesten, besten oder auch kuriosesten Simulatoren vorstellen.

Teil 134: Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation
Notruf_112Wer dieses Special schon länger verfolgt, wird wissen, dass es da draußen bereits einige Feuerwehr-Simulationen gibt. Um aus dieser Masse herauszustechen, muss man schon etwas Besonderes bieten. Das nun von Aerosoft veröffentlichte Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation versucht dies durch einen noch nie da gewesenen Grad an Realismus zu schaffen.

Das Publisher Aerosoft und Entwickler Crenetic dies nicht einfach so als nette PR-Phrase daher sagen, erkennt man bereits an einem kleinen Aufdruck auf dem Cover. Dort ist nämlich das Logo der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zu sehen. Mit dieser haben die Macher nicht nur während der Entwicklung eng zusammengearbeitet, sondern auch die Wache selber, die als eine der modernsten in ganz Europa zählt, ins Spiel integriert - und zwar möglichst genau. Wie der Blick auf ein paar Vergleichsbilder zeigt, ist den Entwicklern dies auch sehr gut gelungen. Gänge, Ausrüstung, Leitstelle, ja sogar die berühmten Stangen (an denen man auch tatsächlich herunterrutschen kann) sehen genauso aus wie in der echten Wache.

Abwechslungsreiche Einsätze
Ebenfalls auf größtmögliche Authentizität wurde auch bei der Darstellung der Einsätze geachtet. Schon allein die Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzszenarien zeigt, dass sich hier wirklich Gedanken gemacht wurde. Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation hat nämlich mehr anzubieten als die sonst üblichen brennenden Autos oder abfackelnden Häuser. Die gibt es hier natürlich auch, doch darüber hinaus wird man hier zum Beispiel auch bei Unfällen oder brennenden Ölteppichen zum Einsatz gerufen. Manchmal gibt es sogar Nachteinsätze oder Inneneinsätze, bei denen man dann auch den Lichtmast des Löschgruppenfahrzeuges nutzen bzw. das Pressluftatemgerät anlegen muss. Mit der Zeit sollen sogar noch weitere Einsatzszenarien hinzukommen, so das dann für noch mehr Abwechslung gesorgt ist.
Welcher Einsatz und wo dieser als Nächstes auf einen wartet, ist übrigens reiner Zufall. Einen Karrieremodus, in dem strikt vorgegebene Missionen nach und nach abarbeiten muss, gibt es hier nämlich nicht.
Abhängig davon, zu welchem Einsatz man gerufen wird, muss man natürlich auch unterschiedliche Fahrzeuge mitnehmen. Zur Auswahl stehen dabei das Löschgruppenfahrzeug (LS24), Tanklöschfahrzeug (TLF), Wechsellader (WLF) und ein passiver Einsatzleitwagen (ELW).

Noch nicht alles perfekt
Am Einsatzort angekommen muss man dann alles zum Einsatz dazugehörende unternehmen. Dazu gehört neben dem eigentlichen Löschen etwa auch das vorherige Auslegen und Anschließen der Schläuche. Gerade hier kommt es bei vielen anderen Feuerwehr-Simulationen ja gerne dazu, das die Schläuche nur aus einem Anfangs- und einem Endstück bestehen, alles andere dazwischen fehlt. Nicht so bei Notruf 112 - Die Feuerwehrsimulation: Hier ist tatsächlich der gesamte Schlauch zu sehen, der sich sogar realistisch mitbewegt. Für die große Mehrheit wird dies nur ein kleines, nebensächliches Detail sein, für echte Simulationsfans ist es allerdings ein großer Pluspunkt.
Alles funktionierte zum Release allerdings noch nicht ganz so, wie man sich das gewünscht hätte (und tut es auch jetzt noch nicht 100%ig). Vor allem die KI der Kollegen machte doch sehr häufig Probleme. Dank mittlerweile zweier Patches bleiben diese nun aber nur noch sehr selten irgendwo hängen oder finden ihren Weg nicht. Ebenfalls nachgepatcht werden soll auch eine Sprachausgabe, die bisher leider fehlt, weshalb die Atmosphäre leider auch noch nicht ganz so fesselnd ist, wie sie sein könnte.

Detaillierte Fahrzeuge
Was hingegen von Anfang an nahezu perfekt gelungen ist, ist die Darstellung der Fahrzeuge. Auch hier wurde natürlich ganz besonders großer Wert auf Realismus gelegt, was man den sehr detailreichen Fahrzeugen auch wahrlich ansieht. Da stimmt nicht nur die Position jedes einzelnen Lichtes oder sämtlicher Gerätschaften (die natürlich auch alle frei entnommen werden können), auf allen Fahrzeugen ist sogar das Logo der Feuerwehr Mülheim a. d. Ruhr zu erkennen.
Die offene Spielwelt, deren Gebäude und auch der KI gesteuerte Straßenverkehr, der bei eingeschalteten Martinshorn auch brav Platz macht, kann bei einer solchen Brillanz nicht mithalten. Dennoch sieht auch all das, gerade für einen Simulator mit frei befahrbarer Stadt, ganz okay aus, auch wenn es gerade an Details mangelt. Das hat aber vielleicht auch einen ganz praktischen Grund. Denn schon jetzt hat das Spiel ungemein mit der Performance zu kämpfen. Ein weiterer Kritikpunkt betrifft das Feuer, das irgendwie wie "draufgepappt" aussieht. Aber vielleicht gibt es ja zu diesen beiden Problemen schon bald einen Patch - wünschenswert wäre es auf jeden Fall.



Fazit:
Eines muss man Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation attestieren: Das Spiel stellt die Arbeit von Feuerwehren so realitätsnah wie noch nie zuvor da. Gerade was die Einsatzarten angeht, bietet dieser Feuerwehr-Simulator wirklich eine große Bandbreite an. Dazu kommt natürlich zudem noch die sehr real nachmodellierte Feuerwache Mülheim an der Ruhr sowie die detailliert dargestellten Fahrzeuge, die noch mal für eine extra Portion Realismus sorgen. Leider funktioniert aber noch nicht alles so, wie man sich das gewünscht hätte. Doch wenn der Entwickler noch ein paar Patches raus bringt, könnte aus Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation nicht nur die realistischste, sondern auch die beste aller Feuerwehr-Simulationen werden - das Potenzial dazu hat das Spiel auf jeden Fall.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 24.11.2016
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Kategorie: Special
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button