Splashpages  Home Games  Specials  Die Sims 4: Großstadtleben
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Sims 4: Großstadtleben
«  ZurŘckIndexWeiter  »
Sims_4_Logo

gro__stadtlebenUnd schon hat Maxis nachgelegt. Das dritte, große Erweiterungspack Die Sims 4: Großstadtleben wurde am 3. November 2016 released. Genieße mit deinen Sims die Großstadt von San Myshuno und ihren vielfältigen und bunten Vierteln, erlebe Festivals oder ziehe dich in dein Apartment zurück.

Im Create-a-Sim-Modus erwarten uns bei den Sims-Damen sechs neue Frisuren. Darunter hochgesteckte, moderne oder mit Schmuck verzierte Frisuren. Obenrum können wir zwischen elf neuen, bunten und knappen Oberteilen wählen. Passend dazu, gibt es neun Beinbekleidungen. Wer keine Lust auf große Experimente hat, sucht sich einfach eine Kombination von insgesamt 25 Neuen aus. Jedoch wurde wieder an Accessoires gespart. Denn davon haben wir im neuen Add On, außer ein bis zwei neue Ohrringe und Schuhe, kaum etwas.

Unsere Sim-Herren kommen natürlich auch nicht zu kurz. Hier werden uns jeweils zwei neue Langhaar- und Kurzhaar-Frisuren geboten. Ebenfalls haben wir hier elf Oberteile und fünf Beinkleider zur Auswahl. Ein großer Unterschied, im Gegensatz zu den Damen, ist mir bei den Kombinationen aufgefallen. Denn hier haben wir lediglich eine spärliche Auswahl von 12 Kombis, welche eher an Fasching als an modernes Großstadtleben erinnern.

Bei den neuen Möbeln fällt vor allem eines auf: Moderne trifft Fernost. Denn genau so sind die neuen Möbel in Die Sims 4: Großstadtleben gestaltet. Von abstrakten Beleuchtungen und Wandgehängen, über asiatisch angehauchte Girlanden und Pflanzen, bis hin zu Fressbuden mit Gerichten aus aller Welt. Hier ist für jeden Geschmack definitiv etwas dabei.

Was aber nun wirklich das neue Erweiterungspack ausmacht, ist vor allem seine neue und vielfältige Stadt San Myshuno. Diese ist in vier Viertel aufgeteilt.
Zum einen gibt es das Künstlerviertel. Hier gibt es ein großes Kunstmuseum zu bestaunen und das Laternenfestival bei dem unsere Sims ein gemütliches Feuerwerk genießen können. Das komplette Künstlerviertel übermittelt einen Hauch von San Francisco, welche als Inspiration für das Viertel dienen sollte.
Der Gewürzmarkt lässt an ein verträumtes und gemütliches Indien denken. Hier gibt es, wie der Name schon verrät, einen Gewürzmarkt und alte Sandsteingebäude zu bestaunen.
Dem Modeviertel wurde ein fernöstlicher Touch verliehen. In dem wirklich sehr modernen Viertel können unsere virtuellen Menschen in eine Karaokebar oder auf die Geekcon gehen. Und zu allerletzt wäre da noch das Nobelviertel, in welchem wir nicht all zu viel zu bestaunen haben. Bis auf riesige und vor allem teure Villen, die sich wirklich nur die reichsten unter uns leisten können, gibt es hier nichts.



Wer sich solch eine Villa noch nicht leisten kann, zieht in eines der neuen Apartments ein. Hier können wir zwar nur begrenzt bauen, aber es uns trotzdem mit all den neuen Möbeln gemütlich machen. Wer dann doch befördert wurde, kann vom einfachen Apartment in ein nobles Penthouse, inklusive Blick über ganz San Myshuno, umziehen. Hier hat der Spieler etwas mehr Freiheiten wie z.B. den Bau eines Pools oder eines zweiten Stockwerkes.

Doch bei der Wahl des richtigen Apartments ist Vorsicht geboten: Die Grundstücke besitzen verschiedenste Vor- und Nachteile wie z.B. 'Partylocation', 'schmutzig' oder 'von Geistern heimgesucht'. So muss sich z.B. ein Bewohner eines Apartments in der Partylocation auf eine laute Umgebung gefasst machen.

Wenn man dann noch Glück hat, hat man freundliche Nachbarn, welche man einladen und auch besuchen gehen kann. Du kannst ihnen deinen Haustürschlüssel übergeben oder bei ihnen klopfen und sich beschweren, wenn die Musik wieder einmal zu laut ist. Wer dann doch die absolute Pechsträhne hat, wird von Kakerlaken, Geistern, Ratten oder undichten Rohren oder Stromausfällen geplagt.
Höchste Zeit eines der Festivals zu besuchen. Hier haben wir eine kleine Auswahl. Zum einem gibt es das Gewürzfestival, auf welchem wir Gewürze, Obst und Gemüse kaufen können sowie an an einer Curry-Herausforderung teilnehmen können. Auf dem Flohmarkt können wir Objekte kaufen, verkaufen oder tauschen. Auf dem Romantikfestival können wir einen Romantikguru nach Tipps fragen. Auf der Geekcon gibt es einen Videospiel- und Programmierwettbewerb. Last but not least gibt es noch das sogenannte 'Schräger Humor und krasse Späße'-Festival, bei welchem wir an einem Comedy-Wettbewerb mitmachen können. Alle fünf Festivals existieren ausschließlich in San Myshuno und finden ein bis zwei mal die Woche statt.
Nicht zu vergessen haben wir die Möglichkeit zwischen drei neuen Berufen zu wählen: Politiker, Restaurant- und Kunstkritiker und Social Media-Star.

Außerdem können wir nun, dank der Karaokemaschine, eine Sing-Fähigkeit leveln und die Möglichkeit, unseren Sim die Charaktereigenschaft 'unromantisch' oder 'Vegetarier' verleihen.

Ansonsten gibt es noch allerhand Kleinigkeiten im Spieleverlauf, die neu dazu kamen. Wie beispielsweise das Demonstrieren oder Basketball spielen. Dies und vieles mehr erwartet uns in Die Sims 4: Großstadtleben.
«  ZurŘckIndexWeiter  »


Special vom: 09.12.2016
Autor dieses Specials: Laura Jessat
Kategorie: Special
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials k÷nnen Řber das seitliche MenŘ links oben aufgerufen werden.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button