Splashpages  Home Games  Specials  Kurz vorgestellt: Bridge Constructor Stunts  Kurz vorgestellt: Panzers: War in Europe
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Kurz vorgestellt: Panzers: War in Europe
«  ZurückIndexWeiter  »

Kurz vorgestellt: Panzers: War in Europe

panzerswarkDer Gernsheimer Publisher rokapublish bringt seit einiger Zeit immer wieder Spiele kleinerer internationaler Publisher heraus, die zwar grafisch nicht auf dem aktuellsten Stand sind, dafür aber spielerisch immer wieder überzeugen können. Dass sie mit dieser Strategie sehr gut fahren, bewiesen zuletzt Moonchild, Tank Operations: European Campaign oder auch The Book of Legends.
Und auch ihr neuster Titel Panzers: War in Europe passt wieder genau in diese Sparte.

Panzers_Screen1Genau wie alle eingangs erwähnten Titel stammt auch Panzers: War in Europe von einem kleinen und eher unbekannten Entwickler. Verantwortlich für das Spiel, welches bereits vor gut zwei Jahren in den USA unter dem Namen Strategic War in Europe erschienen ist, war nämlich das polnische Entwicklerstudio Wastelands Interactive, die bisher Titel wie World of Magic und Air Aces: Pacific herausbrachten.

Ebenfalls ganz der Strategie von rokapublish folgend ist Panzers: War in Europe auch grafisch wieder nicht gerade das allerschönste. Allerdings hätte eine schicke, moderne 3D-Grafik auch gar nicht gepasst. Laut dem Entwickler handelt es sich bei Panzers: War in Europe nämlich um ein Brettspiel auf dem Bildschirm, und da passt die "Von-oben-auf-ein-Spielfeld-schauen"-Optik natürlich perfekt dazu.

Aber nicht nur optisch erinnert Panzers: War in Europe an ein Brettspiel, auch spielerisch ähnelt es doch sehr Strategie-Klassikern wie Stratego oder Risiko. Genau wie bei den beiden genannten Brettspielklassikern gilt es auch hier seine Gegner durch taktisches Vorgehen zu besiegen. Allerdings spielt Panzers: War in Europe im Gegensatz zu den genannten Klassikern in der Zeit des zweiten Weltkriegs – um genau zu sein zwischen 1939 und 1944.

Panzers_Screen2Als Kommandant eines von insgesamt 25 zur Verfügung stehenden europäischen Ländern muss man in sechs verschiedene Szenarien (die allesamt an reale historische Ereignisse angelehnt sind) den Gegner besiegen.
Dabei muss man allerdings wie gesagt sehr strategisch vorgehen. Denn ohne den cleveren Einsatz von Rohstoffen und Geldmitteln, die natürlich beide rar gesät sind, kann man keine konkurrenzfähige Armee aufbauen. Und wenn man dann doch eine schlagkräftige Gruppe beisammen hat, muss man diese möglichst geschickt in die richtige Position führen, um einen Vorteil im Kampf gegenüber dem Feind zu haben. Als ob das noch nicht genügen würde, muss man bei alldem auch noch immer auf Nachschubwege und die Wetterbedingungen achten. Die können sich nämlich rasend schnell ändern und den Verlauf einer Kampagne komplett auf den Kopf stellen.
Für Genre-Neulinge, denen sich das etwas zu kompliziert anhört oder sich schlicht und ergreifend noch nicht so sehr mit Strategiespielen auskennen, gibt es auch die Möglichkeit einen etwas leichteren Schwierigkeitsgrad auszuwählen und es sich so etwas einfacher zu machen. Von denen gibt es nämlich gleich fünf Stück – da dürfte also für jeden genau der richtige Level dabei sein.

All das dürfte Strategiefans natürlich mehr als zusagen, wenn da nicht das andauernde Herumgeklicke wäre. Bei kleineren Verbänden ist es ja kein Problem, aber wenn man dann doch irgendwann einmal mit mehreren Truppen agiert, entwickelt sich das Spiel zu einem wahren Klick-Festival. Bis man alle Boden-, Wasser- und Lufteinheiten über die Karte (die im übrigen Europa und Teile Nordafrikas darstellt) bewegt hat, kann es dann nämlich schon mal gerne ein Dutzend Klicks dauern. Doch auch daran werden sich echte Strategiefreunde wohl gewöhnen.

Fazit:
stefan2Trotz angestaubter Grafik und Dauergeklicke dürften Strategiefans von Panzers: War in Europe begeistert sein. Denn für gerade einmal 20 Euro bekommen sie hier eine Art virtuelles Stratego/Risiko im WWII-Gewand, bei dem sie all ihr strategisches Wissen und Können unter Beweis stellen können.

Panzers: War in Europe gibt es hier für 19,99€ bei Amazon.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 03.07.2014
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials