Splashpages  Home Games  Specials  Die Sims 4: Vampire  Die Sims 4: Zeit für Freunde
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Sims 4: Zeit für Freunde
«  ZurückIndexWeiter  »
Sims_4_Logo
Zeit_f__r_freundeEigentlich sollte es bereits im November erscheinen, doch seit dem 10. Dezember 2015 ist es soweit. Sims-Liebhaber dürfen sich auf das neue, große Add-On Zeit für Freunde freuen. Ja, richtig gehört: kein Accessoires-Pack, kein Gameplay-Pack, sondern eine weitere Erweiterung nach Ran an die Arbeit, die bereits im April erschienen ist. Das Ganze gibt es für gewohnte 39,99 Euro.
Ob das Geld hier gut investiert ist, nehmen wir jetzt einmal unter die Lupe.

Um was dreht es sich überhaupt in Zeit für Freunde? Ja, wer hätte es erahnen können: um das Zeit-nehmen für Freunde. Das kann man in vielerlei Hinsicht: wir können unsere Sims mit anderen Sims zu Gruppen vernetzen und zusammenschließen lassen, können entscheiden, wer sich besagter Gruppe anschließen darf oder wer rausgewofen wird, wir können uns sowohl bereits bestehenden Gruppen anschließen, wie beispielsweise den 'Abtrünnigen' oder den 'Partypeople' oder gar unsere eigene Gruppe gründen, sie benennen, dessen Anführer sein und ein Wappen dafür festlegen.
Doch wer denkt, unsere Sims können froh und munter Gruppen beitreten, hat sich getäuscht, denn jede Gruppe hat bestimmte Vorraussetzungen, die festlegen, wer zu ihr passt und wer sich lieber davon fernhalten sollte. So kann es durchaus sein, dass eine Gruppe festgelegt hat, dass Sims mit einem bestimmten finanziellen Status eintreten dürfen. Trifft diese oder weitere Vorraussetzungen nicht zu, muss man sich um eine Mitgliedschaft erst bewerben.
Haben wir es dann tatsächlich geschafft, ein Teil der 'Clique' zu werden oder eine eigene zu erstellen, können bis zu acht Sims gemeinsam die Stadt unsicher machen, zusammen abhängen oder sich mit anderen Cliquen verfeinden.

Die neue Tanz- und DJ-Fähigkeit, die man erlernen kann, lädt zusätzlich zum Feierngehen und Spaß haben ein, denn ist unsere DJ-Fähigkeit einmal ausreichend erweitert worden, können wir tolle Mixe erstellen, die Masse zum Toben bringen und eine besondere 'DJ-Aura' versprühen. Wer weiß, vielleicht endet der ein oder andere Abend unserer Sims mit einem Techtelmechtel in einem Busch oder einem begehbaren Kleiderschrank.

Natürlich müssen wir nicht in altbekannten Städten herumlungern, sondern haben die neue Stadt 'Windenburg' dazu bekommen. Diese umfasst vier Nachbarschaften mit insgesamt 27 Grundstücken.
Zum einen gibt es eine eher ländlichere, gemütliche Gegend, zum anderen eine Art Innenstadt mit Marktplatz und einigen öffentlichen Grundstücken wie Cafés oder Bars und außerdem eine neue, moderne Hafenstadt mit Strandpromenade und ebenfalls Bars, Diskos und sogar einem öffentlichen Schwimmbad. Nicht zu vergessen: die Privatinsel, auf der wohlhabende Sims in pompösen Villen leben und von der aus nochmal eine kleine Insel mit Ruinen zu erreichen ist.



Und die wichtigste Frage für die unter uns, die zugegebener Maßen am liebsten nur Erstellen und Häuser bauen: was gibt es neues im CAS (Create-a-Sim) und im Baumodus?
Im CAS Modus können wir zunächst acht neue Frisuren bei den Frauen und fünf bei den Männern finden. Neue Accessoires gibt es leider nur ein neues paar Ohrringe für die Damen und gar nichts für die Herren.
Anders sieht es dagegen bei den Klamotten aus. Hier haben wir eine neue, große Auswahl an Alltagslooks, sowie auch Aussgeh-Kleidung. Hierbei ist mir eine klare, moderne und jugendliche Linie aufgefallen, die das neue Add-On gut widerspiegelt. Bei den Kids fällt die Auswahl, wie gewohnt, etwas magerer aus. Lediglich zwei neue Frisuren bei den Jungs und vier bei den Mädchen wurden hinzugefügt. Auch an neuen Klamotten wurde hier ziemlich gespart.
Kommen wir nun zum Bau-Modus. Hier bekommen wir eine Spannbreite von vielen neuen und vorallem modernen Möbeln geboten. Ob wir uns ein DJ-Pult ins Wohnzimmer stellen oder doch einen Kicker ins Esszimmer, bleibt uns überlassen, denn alles steht unter dem Motto 'Spaß haben'. Ein absolutes Highlight: ein Busch, in dem Sims mal kurz verschwinden können, um Spaß zu haben.

Alles in Allem ist das neue Add-On Zeit für Freunde eine super witzige und gelungene Erweiterung, die sich lohnt, im Schrank stehen zu haben und bei der man das Gefühl hat, Maxis hätte sich mal wieder so richtig Mühe gegeben. Man hat nicht nur eine liebevoll gestaltete neue Stadt, in der man so einige aufregende Nächte verbringen kann, sondern noch etliche Möglichkeiten, seinem Sim und dessen Freunden näher zu kommen und einfach nur Spaß zu haben.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 25.12.2015
Autor dieses Specials: Laura Jessat
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials