Splashpages  Home Games  Specials  Let's Watch: WWE - Wrestlemania 33  Let's Watch: Into the Forest
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Let's Watch: Into the Forest
«  ZurückIndexWeiter  »
Let_s_watch


Into_the_Forest_CoverMit Into the Forest, der kürzlich bei Capelight als DVD und Blu-ray erschienen ist, stellen wir euch diesmal einen brillant gespielten Drama-Thriller vor, in dem zwei Schwestern um das Überleben in einer apokalyptischen Welt kämpfen.

In der nahen Zukunft: Ein massiver, anhaltender Stromausfall bringt die Welt an den Rand des Zusammenbruchs und zwingt die ungleichen Schwestern Nell und Eva, sich in ihr entlegenes Zuhause inmitten der kanadischen Wälder zurückzuziehen. Dort müssen sie sich nicht nur an ihr vollkommen neues Leben ohne Technik und andere moderne Errungenschaften gewöhnen, sondern gleichzeitig auch gegen ungebetene Gäste, Krankheiten, Hunger und Einsamkeit kämpfen – ohne zu wissen, ob sie ihr früheres Leben jemals wieder zurückbekommen werden.

Filmkritik

Ich bin von Into the Forest restlos begeistert. Patricia Rozema, die das Drehbuch beigesteuert und auch Regie geführt hat, erzählt hier eine unglaublich mitreißende Geschichte, die sich gekonnt vom herkömmlichen Apokalypsen-Film unterscheidet. Anstatt ein weiteres Mal den Weltuntergang durch Meteoriten oder eine Zombieapokylpse einzuleiten, wird hier ein glaubhaftes Szenario erzählt. Schließlich verlassen wir uns alle mittlerweile dermaßen auf unsere Technologie, dass ein massiver Stromausfall tatsächlich zum Ende unserer bekannten Zivilisation führen könnte. Doch nicht nur das macht diesen Film so besonders, auch die Fokussierung auf die beiden Schwestern Nell und Eva und ihr Kampf ums Überleben ist etwas, was Into the Forest von anderen Filmen unterscheidet. Durch diese Fokussierung fühlt man als Zuschauer viel mehr mit den beiden mit und erlebt so eine wahre Achterbahn der Emotionen, wie ich sie selten bei einem Film erlebt habe - und das alles ohne Explosionen oder andere bildgewaltige Special Effects!
Einen gewaltigen Anteil daran, dass einen Into the Forest so mitnimmt, haben natürlich auch die beiden Hauptdarstellerinnen. Sowohl Ellen Page (Juno, Hard Candy) als auch Evan Rachel Wood (Westworld), spielen ihre Rollen dermaßen intensiv, dass man meinen könnte, dass sie das Geschehen tatsächlich gerade am eigenen Leib erfahren - eine tolle schauspielerische Leistung, die meines Erachtens durchaus ein paar Preise verdient gehabt hätte.

Bild & Ton
Das Bild der Blu-ray ist gestochen scharf. Das liegt natürlich auch an den beim Dreh genutzten Arri Alexa Plus-Kameras, die, wie Filmfans wissen, für beste Bildqualität stehen. Folgerichtig sind nicht nur die Schärfe und der Detailgrad, sondern auch die Farbintensität, der Schwarzwert und der Kontrast die gesamte Spielzeit über auf aller höchstem Niveau.
Dazu passend zeigt sich auch die Tonqualität von ihrer besten Seite. Die DTS HD Master Audio 5.1-Abmischung (sowohl im Englischen als auch im Deutschen), hört sich hervorragend an. Nur in Ausnahmefällen, ist der Raumklang nicht ganz so gegeben, wie man sich das wünschen würde. In der Regel ist der Raumklang aber mehr als ordentlich. Die Bässe, wenn sie denn mal vorkommen, hören sich ebenfalls gut an und die Dialoge, auf die es in diesem Film besonders ankommt, sind stets klar und deutlich zu verstehen.
Insgesamt also eine mehr als gute technische Darbietung.

Bonusmaterial

Wer sich Into the Forest auf Blu-ray kauft, kommt nicht nur in den Genuss des atemberaubenden Films, sondern auch von ein paar Extras. Leider ist die Auswahl hier ein bisschen klein ausgefallen. Neben ein paar Trailern und einem Making of gibt es nur noch, sozusagen als Highlight unter den Extras, den Audiokommentar der Autorin/Regisseurin Patricia Rozema. Zusätzlich dazu steckt die eigentliche Blu-ray Hülle noch in einem schicken Schuber, der ein wenig glänzt und ein echter Blickfang ist



Fazit:
Wie ich schon in meiner Filmkritik geschrieben habe, bin ich persönlich von Into the Forest vollends begeistert. Das betrifft aber nicht nur den Film selbst, der mich wie lang kein Film mehr mit den Charakteren mitfiebern ließ und mich so auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgenommen hat oder für die grandiose schauspielerische Leistung der beiden Hauptdarstellerinnen Ellen Page und Evan Rachel Wood, sondern auch für die Blu-ray, denn auch die ist technisch einwandfrei. Schade ist nur, dass das Angebot an Bonusmaterial etwas mager ausgefallen ist. Gerade bei diesem Film hätte ich mir noch ein paar mehr Hintergrundinformationen gewünscht.
Doch auch so ist die Blu-ray von Into the Forest für jeden, der auf etwas andere Apokalypsen-Filme steht, auf jeden Fall empfehlenswert!


Originaltitel: Into the Forest
Darsteller: Ellen Page, Evan Rachel Wood, Max Minghella, Callum Keith Rennie, Michael Eklund
Regisseur(e): Patricia Rozema
Veröffentlichung: 17. Februar 2017
Studio/Verleih: Capelight Pictures
Spieldauer: 101 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren

Wer jetzt Interesse daran hat, sich Into the Forest zu kaufen, kann dies u.a. über Amazon machen. Den Film gibt es dabei ab 12,99 Euro auf DVD und Blu-ray.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 21.02.2017
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials