Splashpages  Home Games  Specials  Nintendo After E3 2017  Link-Kabel? Da wo wir hingehen brauchen wir keine Link-Kabel!
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Link-Kabel? Da wo wir hingehen brauchen wir keine Link-Kabel!
«  ZurückIndexWeiter  »

Nintendo_AFter_E3_2017_4Neben dem schon erhältlichen Arms, der Koei-Klopperei Fire Emblem Warriors, dem von Ubisoft entwickelten SRPG Mario & Rabbids Kingdom Battle, dem neuen Sonic-Spiel sowie EAs FIFA war auch eine kleine Überraschung von Nintendo spielbar. Als hätte man dort geahnt, dass man sich in Sachen Bomberman nicht mehr auf Konami verlassen kann, hat man mit Flip Wars ein ganz ähnliches Spiel in Entwicklung, das Super Bomberman R aber in Sachen Charme, Spaß und Bedienbarkeit schon weit voraus ist. Man spielt hier mit bis zu vier Spielern (oder KIs) auf unterschiedlichen Maps, die aus Kacheln, Tiles, bestehen. Springt man hoch und landet auf einer Kachel, so wird horizontal und vertikal eine Schockwelle ausgelöst, die einer Bombenexplosion bei Bomberman ähnelt. Dabei werden getroffene Kontrahenten - so lange sie sich nicht gerade selbst in der Luft befanden, aus dem Spielfeld geworfen. Zudem färbt man die erschütterten Kacheln in seiner Spielerfarbe ein. Je nach Modus geht es nun darum, wie in Splatoon die meisten Kacheln mit seiner Farbe erobert zu haben, seine Gegner so oft wie möglich herauszuwerfen oder deren Energie dadurch auf Null zu bringen.

Für Abwechslung sorgen nicht nur die Items, die beim Flippen der Kacheln erscheinen können, sondern auch stationäre Objekte, die sobald getroffen, etwas auslösen bzw. die Schockwelle auf eine andere Art weiterleiten können. Die Maps liegen zudem in unterschiedlichen Welten, in der Wasserwelt kommt es hin und wieder zu einer Welle, die sich unter dem das Spielfeld bewegt und die Kacheln anhebt, wodurch man ebenfalls vom Spielfeld geworfen werden kann. Es sieht ganz so aus, als ob Flip Wars den klassischen Multiplayer-Spaß bietet, den Super Bomberman R versprochen hat - und das auf eine ganz frische Art.



Special vom: 01.07.2017
Autor dieses Specials: Michael Hambsch
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials