Splashpages  Home Games  Specials  Let's Watch: My All-American - Die Hoffnung stirbt nie  Let's Watch: Die Simpsons - Die komplette Season 18
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Let's Watch: Die Simpsons - Die komplette Season 18
«  ZurückIndexWeiter  »
Let_s_watch


simpsons_18Lange Zeit hieß es, dass keine weiteren Staffeln der gelben Familie auf DVD erscheinen werden. Der Druck der Fans war aber wohl doch zu groß, sodass 20th Century Fox am 21. Dezember nach drei Jahren nachgab und endlich die 18. Staffel der Simpsons auf DVD veröffentlichte.

Kritik
Die Simpsons sind nach wie vor ein echtes Phänomen. Selbst nach nunmehr 29 Staffeln, wobei in Deutschland gerade die 28. auf ProSieben läuft, erfreut sich die gelbe Familie aus Springfield noch immer allergrößter Beliebtheit. Langjährige Fans äußern aber immer öfter, dass die Serie immer mehr an ihrer früheren Bissigkeit verliert. Als Wendepunkt sehen dabei viele den 2007 erschienenen Kinofilm.
Umso mehr dürfen sich genau diese Fans über die DVD-Rückkehr der Simpsons freuen. Denn die im Dezember veröffentlichte 18. Staffel war die Letzte vor dem Erscheinen des Kinofilms und für viele somit die letzte „echte“ Simpsons-Staffel. Ganz abgesehen davon war die 18. Staffel aber auch sonst eine unvergessene Staffel. Unter den 22 Folgen, die selbstverständlich alle auf den vier DVD's enthalten sind, findet man mit „Das böse Wort“ auch die 400. Folge der Serie. Weiteres Highlight ist die Folge „24 Minuten“, eine Parodie auf die TV-Serie 24, deren Star Kiefer Sutherland hier sogar eine Gastrolle einnahm. Das ist aber nicht die einzige berühmte Persönlichkeit, die hier ihr gelbes Stelldichein hatte. Auch Stars wie The White Stripes, Natalie Portman, Stephen Hawking, Betty White oder Michael Imperioli haben kleine Auftritte. Für mich als großen Kill Bill-Fan machen natürlich auch die Folgen „Kill Gil – Vol. 1 & 2“ diese 22. Staffel zu etwas ganz Besonderen. Im Allgemeinen strotzt diese Staffel nur so vor guten Folgen und damit natürlich auch dem typischen Simpsons-Humor.

Bild & Ton

Das Bild der DVD ist im Allgemeinen sehr gut. Egal ob Detailschärfe, Farben, Kontrast oder Schwarzwert – zu keinem Punkt kann man sich in irgendeiner Form negativ äußern. Dennoch ist es schade, dass die Staffel nur auf DVD erschienen ist. Schließlich wird die Serie in HD produziert und so auch im Fernsehen übertragen, warum das Ganze dann also nicht auch auf dem entsprechenden Medium herausbringen? Simpsons-Fans werden dies aber wohl verkraften können und sich vielmehr darüber freuen, dass ihre geliebte Familie aus Springfield endlich wieder für‘s Heimkino erschienen ist.
Zumal man sich beim Sound wahrlich nicht beschweren muss. Auf der DVD liegen nämlich sowohl die englische Original- als auch die deutsche Tonspur in Dolby Digital 5.1 vor und bieten einen wirklich guten Surround Sound. Die Balance ist dabei stets gegeben, sodass sich nicht nur die Bass-Einsätze, sondern auch die Dialoge und Effekte, die es ja durchaus häufig gibt, hören lassen können.

Bonusmaterial
Fans der gelben Familie dürfen sich über einen ganzen Batzen Extras freuen. Das Interessanteste dabei dürften sicherlich die Audiokommentare sein, in denen verschiedene Macher der Serie interessante Einblicke in die Produktion der jeweiligen Folge geben. Für alle, die desEnglischen nicht so mächtig sind, gibt es dabei - wie bei allen anderen Extras - deutsche Untertitel. Ebenfalls interessant ist das Interview mit „Fat Tony“-Stimme Joe Mantegna, sowie die Bonus-Episode „22 für 30“ aus der 28. Staffel. Darüber hinaus gibt es noch unveröffentlichte Szenen, sowie die drei Featurettes „Animations-Schaufenster“ (das grafisch leider negativ aus der Rolle fällt), „Hey ihr Loyalen Fans, wir sind zurück!“, in dem die Erscheinung einer weiteren Simpsons-Staffel auf DVD zelebriert wird und „Simpsons International“. Letzteres beherbergt die Folge „Der Koch, der Mafioso, die Frau und ihr Homer“, die man wahlweise auf Italienisch, Tschechisch oder Ungarisch sehen bzw. hören kann.
Insgesamt ein gelungener Mix, der Simpsons-Freunde sicherlich gut unterhalten wird.

Episoden
01 Der Koch, der Mafioso, die Frau und ihr Homer
02 Jazzy und Puzzycats
03 Homer, Hol den Hammer raus
04 Krieg der Welten
05 G.I. Homer
06 Das Literarische Duett
07 Kunst am Stiel
08 Beste Freunde
09 Kill Gil - Vol. 1 & 2
10 Der perfekte Sturm
11 Rache ist dreimal Süss
12 mit Gespaltener Zunge
13 Springfield wird Erwachsen
14 Selig sind die Dummen
15 Ein unmögliches Paar
16 Homerazzi
17 Marge Online
18 Ballverlust
19 Brand und Beute
20 Stopp! oder mein Hund schiesst
21 24 Minuten
22 Das Böse Wort

Fazit:
Für viele ist die 18. Staffel die letzte wirklich gute der Simpsons. Auch wenn ich diese Meinung nicht ganz teile, ist sie doch etwas ganz Besonderes. In ihr findet man schließlich die 400. Folge der Serie und es treten viele namhafte Gaststars auf. Zudem ist mit „Kill Gil – Vol. 1 & 2“ eine der wohl legendärsten Folgen überhaupt Teil dieser Staffel.
Aus all diesen Gründen dürfte sich jeder Simpsons-Fan freuen, dass sich 20th Century Fox nach dreijähriger Abstinenz doch dazu entschlossen hat, eine weitere Staffel der gelben Familie für das Heimkino herauszubringen – auch wenn dies leider wieder „nur“ auf DVD geschehen ist.


Originaltitel: The Simpsons - Season 18
Regisseur(e): Mark Kirkland, Steven Dean Moore
Veröffentlichung: 21. Dezember 2017
Studio/Verleih: 20th Century Fox
Spieldauer: 525 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren

Wer jetzt Interesse daran hat Die Simpsons - Die komplette Season 18 zu kaufen, kann dies u.A. über Amazon machen. Die komplette Staffel gibt es dabei für 31,99 Euro auf DVD.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 14.01.2018
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials