Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 212: Powerwash Simulator
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 212: Powerwash Simulator
«  ZurückIndexWeiter  »

Der Landwirtschafts-Simulator ist der mit Abstand bekannteste und erfolgreichste seiner Zunft. Doch Simulator-Spiele im Allgemeinen boomen seit einiger Zeit. Ein Blick auf die monatliche Releaseliste zeigt, dass kein Monat vergeht, ohne dass zumindest ein oder zwei neue Simulatoren erscheinen. Dabei gibt es schon jetzt kaum einen Beruf oder eine Tätigkeit, die noch nicht in einem Simulator für jedermann zugänglich gemacht wurde. Da es bei diesem riesigen Angebot kaum machbar ist, alle Spiele zu testen, möchten wir euch in diesem Special in unregelmäßigen Abständen die neuesten, besten oder auch kuriosesten Simulatoren vorstellen.

Teil 212: Powerwash SImulator
Dass an dieser Stelle mal ein Spiel von Square Enix auftauchen würde, habe ich mir auch nicht vorstellen können. Dass sich für den Final Fantasy-Macher aber auch mal ein Blick über den Tellerrand hinweg in die Simulations-Ecke lohnt, beweist der Powerwash Simulator gerade auf sehr eindrucksvolle Art und Weise. Schließlich erlebt momentan kein anderes Spiel einen so großen Hype, wie dieses Spiel. Doch woher kommt dieser Hype und was genau macht man eigentlich beim Powerwash Simulator?

Der Ursprung des Hypes entstammt YouTube, wo seit einiger Zeit Videos, in denen Leute (oftmals kostenlos) Einfahrten, Gehwege, Autos etc. von Mitmenschen mit Hochdruckreinigern von jahrelangem Schmutz befreien. Was zunächst als eine Art Gag begann, wurde schnell zu einem Phänomen, dessen Videos oft mehrere hunderttausend Klicks für sich verbuchen können. Weshalb diese Art von Videos so beliebt sind, weiß im Grunde niemand. Allerdings ist es zugegebenermaßen sehr befriedigend mitanzusehen, wie vollkommen verdreckte Ziegelwege Stück für Stück ihren alten Glanz wiedererlangen. Das Ganze hat schon beinahe etwas Meditatives, das eine Auszeit aus der ansonsten sehr hektischen Welt gewährt.
Wer die genannten Videos kennt, weiß auch, was ihn im Powerwash Simulator erwartet. Denn im Grunde kopiert das Spiel das Erfolgsrezept des YouTube-Phänomens 1:1 - nur mit dem Unterschied, dass man hier nicht der Zuschauer ist, sondern der/die Reinigende. Hier hat man also selbst den Hochdruckreiniger in der Hand und muss mit ihm Gärten, Spielplätze und vieles weitere vom Schmodder befreien. Das funktioniert auch wirklich gut. Manchmal ist es zwar etwas frickelig, an bestimmte Stellen zu gelangen, doch dank der Möglichkeit, sich hinzulegen und sich zudem anzeigen zu lassen, wo auch noch der letzte Fleck lauert, kommt niemals Frust auf. Ganz im Gegenteil, der Powerwash Simulator schafft es, die Faszination und Zufriedenheit, die man beim Anschauen der Videos verspürt, perfekt herüberzubringen. Wenn man den Gehweg nach und nach säubert und nach stundenlanger Arbeit (ja, das Reinigen der Objekte dauert hier tatsächlich gerne mal eine Stunde und mehr) auch den letzten Dreck entfernt und den Auftrag zu 100% erfüllt hat, verspürt man eine innere Zufriedenheit und Gelassenheit, die man in Spielen so wirklich sehr selten erlebt. Da stört es auch nicht, dass es durchaus auch einige kleinere Kritikpunkte zu nennen gibt. So hätte ich mich zum Beispiel sehr darüber gefreut, wenn man den Dreck tatsächlich wegwaschen würde und dieser anschließend (wie im realen Leben) auf dem Boden landet, sodass man zum Beispiel später nochmal über alles gehen oder drauf achten muss, das man die Stufen von oben nach unten absprüht. Doch das ist hier leider nicht realisiert worden. Stattdessen ändert sich einfach nur die Textur des Objektes.
Dafür gibt es aber immerhin verschiedene Grade der Verschmutzung. Während einfacher Schmutz einfach so abgeht, benötigt man für hartnäckigeren kleine, aber dafür stärkere Düsen, die dem Schmutz den Garaus machen. Im Laufe der Karriere kann man sich zudem weitere Düsen oder auch Reinigungsmittel kaufen, die dabei helfen, auch den hartnäckigsten Dreck schnell zu entfernen.

Neben dem befriedigenden Gameplay ist ein weiterer Grund, weshalb sich der Powerwash Simulator so großer Beliebtheit erfreut, sicherlich dessen Multiplayer-Modus, der im freien Spiel ein Spiel mit bis zu sechs Freund*innen erlaubt, während man im Karriere-Modus immerhin noch mit einem anderen Spieler*in sauber machen darf. In der Tat macht das gemeinsame Putzen mindestens genauso viel Spaß, schließlich kann man hier auch mal ein lockeres Gespräch führen, anstatt sich, wie in anderen Spielen ansonsten üblich, voll auf das Spiel konzentrieren zu müssen.


Fazit:
Ich durfte in den letzten Jahren zahlreiche Simulationen (über 200) spielen und vorstellen und auch wenn der Powerwash Simulator sicherlich nicht gerade einer der anspruchsvollsten Genre-Vertreter ist, ist es doch der, der einen am intensivsten in seinen Bann zieht. Aus irgendeinem Grund (den wahrscheinlich Psychologen erklären können) ist das Säubern der virtuellen Objekte unglaublich befriedigend und entspannend. Ein paar Minuten mit dem Hochdruckreiniger hantiert und schon fällt jeglicher Stress des Alltags von einem ab. Wer ein Spiel zum Erholen sucht, der sollte sich den Powerwash Simulator also auf keinen Fall entgehen las

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 26.07.2022
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Kategorie: Special
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button