Splashpages  Home Games  Specials  Stromausfall: Asterix: Die Goldene Sichel – Sonderausgabe
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Stromausfall: Asterix: Die Goldene Sichel – Sonderausgabe
«  ZurückIndexWeiter  »
Stromausfall_neu

goldene_sichelDie goldene Sichel
gilt als eines der besten Abenteuer aus der berühmten Asterix-Reihe. Nun feiert der fünfte Band sein mittlerweile 50. Jubiläum. Zur Feier dieses besonderen Jahrestages brachte Egmont am 2. Juli eine limitierte Auflage in den Handel, die neben der Geschichte mit 16 redaktionellen Zusatzseiten gespickt ist.

An der Geschichte selbst hat sich in dieser neu erschienenen limitierte Auflage zum Glück nichts geändert: Wie man es seit der Ersterscheinung kennt, geht es in Die goldene Sichel darum, dass mal wieder das alljährliche große Treffen der Druiden im Karnutenwald ansteht. Miraculix ist leider schlecht darauf vorbereitet, denn kurz zuvor zerbricht seine goldene Sichel. Misteln entfalten allerdings nur dann ihre Zauberkraft für den Zaubertrank, wenn sie mit einer goldenen Sichel geschnitten worden sind. Es muss also unbedingt eine neue Sichel her. Asterix und Obelix machen sich sofort auf den Weg nach Lutetia zu Talentix, dem Vetter von Obelix und erfolgreichen Sichelschmied. Doch der Mafioso Bossix macht ihnen einen Strich durch die Rechnung... Talentix scheint unauffindbar zu sein.

Mit Die goldene Sichel haben die legendären Asterix-Macher Goscinny und Uderzo also tatsächlich einen echten Krimi in die Asterix-Welt verschifft, wobei Asterix als Ermittler fungiert. Als jener stellt er sein Können unter Beweis und überführt in der finsteren Unterwelt von Lutetia sowohl gallische als auch römische Gauner. Obwohl die Geschichte bereits 50 Jahre auf dem Buckel hat, ist sie doch zeitlos und funktioniert heute noch genauso gut wie damals. Die Suche nach dem verschwundenen Talentix ist nach wie vor sehr spannend, aber natürlich nicht ohne die Prise Humor, die hier sozusagen ihren Anfang fand. Schließlich war Die goldene Sichel der erste Band der Asterix-Reihe, der sich auf damals aktuelle politische Themen bezog, was später zu einem der Markenzeichen der Reihe werden sollte. Obwohl so viel Zeit seit der Erstveröffentlichung vergangen ist, wirkten selbst diese politischen Themen auch heute noch aktuell.

Die goldene Sichel ebenfalls so besonders macht, wie sie das quirlige Leben in der später als Paris bekannten Stadt darstellt. Denn obwohl Lutetia natürlich noch wesentlich kleiner ist, haben es Goscinny und Uderzo durch Anspielungen und Zeichnungen geschafft, das heutige Paris und wofür es steht in Lutetia einfließen zu lassen. Die Straßen sind voll, es gibt das herrlichste Essen und die Römer vergnügen sich bei einer Revue-Show.
Außerdem ist Die goldene Sichel Startpunkt zahlreicher Dinge, die später in jedem Asterix-Teil zu finden waren. So trifft Obelix hier zum Beispiel erstmals auf einen kleinen schwarz/weißen Hund. Auch wenn dieser noch nicht Idefix getauft wird und er auch noch nicht Obelix gehört, dürfte dennoch vielen klar sein, wer hier seinen ersten offiziellen Auftritt hatte. Gleiches gilt auch für den Hahn, der die Dorfbewohner allmorgendlich weckt – auch er tritt hier das erste Mal in Erscheinung.

All diese Besonderheiten werden in den 16 zusätzlichen Seiten genauer unter die Lupe genommen: Hier wird nämlich zum Beispiel noch einmal intensiver auf das Paris von Goscinny und Uderzo geblickt, der erste Auftritt von Idefix gezeigt oder auch auf Karikaturen von bekannten Persönlichkeiten hingewiesen. Ebenso wird auf die Entstehungsgeschichte des Bandes geblickt. Dabei werden sogar originale Skripte von René Goscinny gezeigt. Für Fans dieses ganz speziellen Bandes dürften die 16 extra Seiten also sehr interessant sein.
Ein weiteres Highlight für alle Asterix-Fans dürfte auch das original Cover sein. Der in Deutschland im Jahr 1960 veröffentlichte Band hatte nämlich eine leicht abgewandelte Form. Das Original gibt es nun zu genießen. Einen Wermutstropfen gibt es dabei aber doch, denn leider wurde auf den Hinkelstein von Obelix ein Aufkleber gepappt, den man leider auch nicht abmachen kann. Puristen dürfte dies bestimmt stören, alle anderen werden sich hingegen an dem lustigen Motiv des Stickers („Asterix & Obelix Sommer – Freunde für immer“) erfreuen.

Fazit:
Über die Story von Die goldene Sichel muss man wohl kaum viele Worte verlieren. Das Abenteuer zählt für Fans nicht umsonst zu den besten Asterix-Abenteuern. Obwohl sie nun schon 50 Jahre auf dem Buckel hat, wirkt sie immer noch aktuell und absolut lesenswert.
Kommen wir also lieber zu dem zu sprechen, was diese limitierte Sonderausgabe ausmacht: die 16 extra Seiten. Eine Erweiterung der Geschichte haben diese nicht zu bieten, stattdessen aber interessante Ergänzungen, die vielleicht noch nicht allen bekannt waren. Zudem gibt es erstmals das originale Cover (wenn auch mit einem Sticker auf dem Hinkelstein), das für Fans und Sammler wohl auch sehr interessant sein dürfte.
Wer Die goldene Sichel noch nicht in seiner Asterix-Kollektion hat oder Sammler der Werke ist, sollte sich diese limitierte Sondergesandter also nicht entgehen lassen!


Zu erwerben gibt es den Asterix: Die Goldene Sichel – Sonderausgabe für 6,90 € direkt beim Egmont Ehapa Verlag oder im Buchhandel.

Und wer noch mehr Abenteuer von Asterix erleben möchte, findet diese bei Egmont Ehapa Media.

Copyright: ASTERIX®- OBELIX®- IDEFIX® / © 2019 LES EDITIONS ALBERT RENE / GOSCINNY – UDERZO
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 10.07.2020
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Kategorie: Special
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button