Splashpages  Home Games  Specials  LEGO-Ecke: LEGO Technic Mack Anthem-Set
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

LEGO-Ecke: LEGO Technic Mack Anthem-Set

lego_technic_logo

Lego_Technic_Mack_AnthemDas LEGO Technic Mack Anthem-Set (Setnummer 42078) ist zwar nicht mehr über die offizielle LEGO-Seite zu kaufen, dennoch wollen wir es euch heute einmal genauer vorstellen. Schließlich sagen nicht wenige, dass der US-Truck das Potenzial dazu hat, schon bald zu einem echten Sammlerstück zu werden.


Trucks gehören zu den USA wie die Brezel zu Bayern gehört. Sie gelten als Arbeitstiere, aber auch als Statussymbole. Wer den größten, stärksten und schickesten Truck sein Eigen nennt, darf sich gewisser Anerkennung sicher sein. Seit 2017 gehört der Mack Anthem zu genau diesen Trucks, die einem einen solchen Status verleihen. Gebaut für die endlosen Meilen auf den US-Highways, besticht er nicht nur durch ein cooles, schwarzes Äußeres, sondern auch durch Kraft und modernste Features. Entweder als 13-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel mit 505 PS und 2.521 Nm oder als 11-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel mit bis zu 425 PS und 2.115 Nm erhältlich, hat er nicht nur gehörig Dampf unter der Haube, sondern bietet dabei durch seine aerodynamische Bauweise auch eine noch nie da gewesene Effizienz, die ihn satte 3 Prozent weniger Diesel schlucken lässt. Zudem bietet er für Fahrer*innen einen fast ungeahnten Komfort, der sich nicht nur durch ein durchdachtes und komfortables Cockpit mit allerlei technischen Features, sondern auch durch einen ebenso komfortablen Wohn- und Schlafbereich auszeichnet. Kurz gesagt: Der Mack Anthem ist der neue King of the Road!

Das LEGO Technic-Modell kann ebenfalls mit einigen großartigen Zahlen brillieren. Wer dachte, dass unser letztes, an dieser Stelle vorgestelltes Technic-Set schon ein großes Ding war, muss sich nun eines Besseren belehren lassen. Der Mack Anthem übertrifft dies nämlich noch einmal locker. Bereits die Ausmaße des Kartons sind riesig. Ganze 59 cm lang, 47,5 cm hoch und 12 cm tief kommt der im typischen Technic-Look gestaltete Karton daher und macht so schon für sich allein genommen etwas her. Dessen Inhalt verblüfft dann aber noch mehr. Denn innen erwarten einen nicht weniger als 20 einzelne Beutel mit insgesamt 2595 Teilen. Zusammengebaut ergeben sie dann ein circa 83 cm langes, 13 cm breites und 20 cm hohes LEGO Modell. Natürlich beziehen sich diese Maße nicht allein auf die Mack Anthem-Zugmaschine, sondern beinhalten auch schon den Trailer. Dennoch sind diese Ausmaße natürlich schon recht beeindruckend.


Der Zusammenau des Modells gestaltet sich dabei, dank nummerierter Beutel und typischer Schritt-für-Schritt-Anleitung, selbst für Ungeübte recht unkompliziert, und das, obwohl das Modell durchaus einige technische Spielereien aufweist. Da wäre als erstes natürlich der Motor, der mit der Achse verbunden ist, wodurch sich seine sechs Zylinder beim Bewegen des Models auf und ab bewegen. Dieses Detail sieht man aber natürlich nur, wenn man die Motorhaube öffnet. Steuern lässt sich der Truck übrigens über ein Zahnrad, das hinter dem Führerhaus angebracht ist. Wer mit dem Modell herumspielen möchte, kommt hier also, selbst mit angehängtem Aufleger, leicht heran.
Am Hänger erwarten einen dann auch erst die richtigen technischen Spielereien. Hier gibt es nämlich zwei ausfahrbare Stützen, sowie zwei bewegliche Kranausleger, die einen Container, der an einer Kette hängt, vom Hänger herunter bzw. hinausbewegen. Der Mechanismus, der hierbei zum Einsatz kommt, ist wirklich cool und funktioniert auch tadellos. Das einzig störende ist, dass das Kurbeln, um den Container hin- und herzubewegen, wirklich sehr lange dauert.

Obwohl die Mechanismen alle gut sind und (vor allem) Kindern sehr viel Spaß bereiten dürften, ist das eigentliche Highlight des gesamten Sets ganz ohne Frage der Look der Zugmaschine. Wie man anhand eines Vergleichsfotos in der Anleitung sieht, wurde das Aussehen des original Trucks wirklich sehr gut getroffen. Die aerodynamische Bauweise wurde gut dargestellt und auch die schwarz-graue Lackierung sieht einfach cool aus (da braucht es die insgesamt 55 Sticker, die dem Set beiliegen eigentlich gar nicht). Besonders sind zudem die vielen Details, an die LEGO gedacht hat. Wer einmal einen Blick in die Fahrerkabine wirft (was bei dem fertig zusammengebauten Modell leider nicht ganz so einfach ist), wird feststellen, dass dort nicht nur Sitze, sondern sogar ein Bett verbaut ist. Auf den ersten Blick sichtbar ist hingegen die unverwechselbare Mack-Bulldogge, die auch hier wie beim Original auf der Motorhaube thront.


Das Modell sieht also verdammt gut aus und verfügt über einige schöne Details – ganz perfekt ist es aber leider dennoch nicht. Am bedauerlichen ist hierbei wohl der Verzicht auf die charakteristischen Zwillingsreifen an den beiden hinteren Achsen. Allerdings ist dies dem Maßstab des Modells geschuldet, das für vier Reifen einfach viel zu wenig Platz bietet.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die Türen. Die sehen zwar gut aus, wirken aufgrund der Tatsache, dass sie nur mit einem Pin befestigt sind, aber sehr instabil, weshalb sie beim Öffnen wild herum wackeln. Hier hätte man sich sicherlich etwas Stabileres einfallen lassen können. Ansonsten gibt es aber meinerseits nichts auszusetzen.

Wie einige andere Technic-Modelle so verfügt auch das Mack Anthem-Set über ein Alternativmodell, das zeigt, wie vielfältig LEGO-Steine doch sind (was man in Anbetracht der Modell-Sets ja leider doch so manches Mal vergisst). Denn mit denselben Steinen, mit denen man den imposanten Truck fertigt, kann man, wenn man denn möchte, auch den Mack LR Müllwagen bauen. Dieser besteht zwar aus wesentlich weniger Teilen als der LKW, weshalb man hunderte Teile irgendwo sicher verwahren muss (falls man sich dann doch nochmal umentscheidet und den Mack Anthem bauen möchte), dennoch hat auch er es in sich. Mit 44 cm (nur das Fahrzeug) bzw. 59 cm Länge (inkl. Mülltonne), sowie jeweils 18 cm Höhe und Breite hat auch dieses Modell eine schöne Größe. Viel wichtiger sind aber die Funktionen, die es parat hält. Neben einer gut funktionierenden Steuerung, zwei Differenzialen und einigen netten Details (z.B. Scheibenwischer und natürlich die Mack-Bulldogge) ist hier vor allem die Möglichkeit, die Gabel mit Hilfe einer Kurbel hoch und runter zu bewegen (wenngleich das auch sehr lange dauert) besonders nennenswert. Der Clou an der ganzen Sache ist aber, dass automatisch auch eine Luke des Müllcontainers geöffnet wird, in den dann anschließend per Hebel der Müll verschwindet. Dieser muss da natürlich irgendwann auch wieder raus, woran aber auch gedacht wurde. Denn mit weiteren Hebeln und Kurbeln lässt sich der Müllcontainer hinten öffnen und der Müll hinausschieben. Durch diese wirklich sehr guten Mechanismen (vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei „nur“ um ein Alternativmodell handelt) ist der Müllwagen für Kinder sogar interessanter als der Mack Anthem Truck. Einen Nachteil gibt es aber leider auch beim coolen Müllwagen. Die Bauanleitung, um ihn zusammenzubauen, ist nämlich nur online als PDF verfügbar. Eine gedruckte Version hat sich LEGO hier bedauerlicherweise gespart. Immerhin ist aber auch die PDF-Anleitung in der typischen Schritt-für-Schritt-Methode gehalten, was auch den Zusammenbau dieses Modells sehr leicht macht.



Fazit:

Wie eingangs schon erwähnt, ist der LEGO Technic Mack Anthem Truck nicht mehr über die offizielle LEGO-Seite zu kaufen und das ist wirklich schade, denn das Set bietet eigentlich für jeden LEGO-Fan genau das richtige. Für die jüngeren LEGO-Fans gibt es am Anhänger coole Technic-Funktionen, sowie ein Müllwagen-Alternativmodell, das sogar noch mehr Möglichkeiten des Spielens bietet. Für die älteren LEGO-Fans dürfte hingegen vor allem die Zugmaschine äußerst interessant sein. Diese ist nämlich ein echtes Schmuckstück, das sich in jeder Vitrine gut macht.



Special vom: 28.06.2020
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Kategorie: Special
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials k÷nnen Řber das seitliche MenŘ links oben aufgerufen werden.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button