Splashpages  Home Games  Specials  Let's Watch: The Night Clerk - Ich kann dich sehen  Let's Watch: Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Let's Watch: Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit
«  ZurückIndexWeiter  »
Let_s_watch

Bill_und_Ted_coverDer späte 80er-Jahre Kultfilm Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit erschien bereits 2016 auf Blu-ray. Nun legt StudioCanal noch einmal nach und brachte den Film, mit dem Keanu Reeves endgültig zum Star aufstieg, am 03. September 2020 noch einmal in einer besonderen Limited Collector's Edition auf Blu-ray und erstmals auch als 4K Ultra HD in einer Limited Steelbook Edition heraus.

Bill und Ted sind zwei abgedrehte amerikanische College-Kids. Zwar kennen sie alle Hardrock-Bands, glauben allerdings, dass Noah der Mann von Jeanne d'Arc war. Doch plötzlich kommt das böse Erwachen: Wenn sie nicht in einem Tag ein Referat über die komplette Weltgeschichte vorbereiten, können sie ihren Abschluss in den Wind schreiben. Dann würde Ted von seinem Vater auf eine Militärakademie nach Alaska geschickt werden. Aber Rettung aus der Zukunft naht schon...

Filmkritik
Über Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit müssen wohl nicht mehr viele Worte fallen. Ich denke, es geht so gut wie jeder mit mir konform, wenn ich sage, dass es sich hierbei um einen echten Kultfilm handelt. Viele der im Film vorkommenden Zitate sind noch heute ein Begriff und teilweise sogar in den täglichen Sprachgebrauch übergegangen.
Obwohl der Film schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist der Film auch heute noch sehr unterhaltsam und viele Witze funktionieren noch genauso gut wie vor über 30 Jahren. Der Look ist, wenn man sich den Film heute das erste Mal anschaut, hingegen etwas gewöhnungsbedürftig. Alles schreit nach späten 80ern, was dem einen oder anderen wohl nicht so zusagen wird. Zum Film passt dieser Look aber natürlich und ohne ihn würde er wohl auch kaum so gut funktionieren.
Gleiches gilt für die beiden Hauptdarsteller Keanu Reeves und Alex Winter – das Duo ist hier unschlagbar und im Nachhinein ist es kaum verständlich, weshalb die Karrieren der beiden damaligen Jungdarsteller nach dem Film so dermaßen unterschiedlich verliefen. Während Keanu Reeves zum absoluten Megastar aufgestigen ist und in Blockbusterreihen wie Matrix oder John Wick Millionen von Dollar verdiente, wurde es um Alex Winter sehr schnell sehr ruhig. Außer in ein paar kleineren Produktionen oder als Synchronsprecher war er danach nicht mehr aktiv. Umso schöner ist es, dass man ihn demnächst nochmal sieht. Schließlich feiern Bill & Ted mit Face the Music gerade ihr großes Comeback.

Bild & Ton
Wer bereits die 2016er Blu-ray von Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit sein Eigen nennt, wird wissen, dass das Bild dort etwas arg bunt und etwas zu körnig ausgefallen ist. In der nun veröffentlichten Blu-ray-Fassung wurde beides geändert. Die Farben wirken nun wesentlich natürlicher, sind aber dennoch noch immer schön kontrastreich. Der Schwarzwert ist zudem schön knackig. Beeindruckend ist die Schärfe und der Detailgrad. Man darf hier keine aktuellen Blockbuster als Referenz nehmen, schließlich handelt es sich hierbei um einen Film aus dem Jahr 1989, dafür ist beides aber wirklich absolut top. Körnung ist zwar immer noch vorhanden, aber nicht mehr so krass wie noch auf der 2016er Blu-ray.
Beim Ton hat sich im Vergleich zur alten Blu-ray hingegen nichts getan. Genau wie damals bekommt man auch diesmal sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Synchronisation einen 2.0-dts-HD-Master-Ton zu hören, was ebenfalls dem Alter des Films geschuldet ist. Folgerichtig darf man hier keine Wunderdinge erwarten. Echter Raumklang kommt hier nicht auf, dafür sind die Dialoge aber immer gut hörbar und verständlich. Wenn es dann einmal etwas lauter wird, versucht der Subwoofer dies mit Nachdruck zu unterstreichen, was ihm im Angesicht des Tonformats auch ganz gut gelingt. Leider muss man aber auch sagen, dass der Ton hin und wieder etwas dumpf wirkt, was aber zum Glück nicht wirklich stört – zumal man dafür mit einem klasse Soundtrack entschädigt wird.

Bonusmaterial
Bei den Extras war StudioCanal wirklich nicht knausrig und hat dem Film gleich zwei Audiokommentare spendiert. Zum einen sind Bill-Darsteller Alex Winter und Produzent Scott Kroopf dabei zuhören, wie sie über die Produktion sprechen und einige Anekdoten erzählen und zum anderen kann man den beiden Autoren Chris Matheson und Ed Solomon dabei zuhören. Am besten hört man sich aber ohnehin beide Audiokommentare an, denn beide sind nicht nur äußerst informativ, sondern auch sehr unterhaltsam. Schade ist nur, dass beide lediglich im englischen Original vorliegen und man sich dementsprechend mit deutschen Untertiteln begnügen muss.
Die beiden Audiokommentare waren aber nur der Anfang. Wer danach noch immer nicht genug hat, kann sich anschließend noch das 61-Minütige Making-of „Time Flies When You're Having Fun! - A Look Back at a Most Excellent Adventure“ anschauen und so noch mehr über die Produktion des Films erfahren. Des Weiteren wartet ein Interview mit dem Gitarristen Steve Val sowie ein Luft Gitarren-Tutorial mit Bjorn Toruque darauf, angesehen zu werden. In „The Original Bill & Ted“ erwartet einen ein Dialog zwischen den Drehbuchautoren, während wir in „Das Drehbuch“ Einblicke in das original Drehbuch bekommen. „Linguistic Stylings of Bill & Ted“ ist ein Zusammenschnitt der bekanntesten Filmzitate und „Hysterical Personages of Bill & Ted“ ein Überblick über die berühmten historischen Persönlichkeiten, die im Film auftauchen. Zum Abschluss gibt es dann noch eine Episode aus der Animationsserie „Bill & Ted’s Excellent Adventures“, original Radio-Spots sowie Bilder und Artworks aus dem Film. Insgesamt gibt es somit knapp 90 Minuten Bonusmaterial, wovon so gut wie jede Minute auch tatsächlich sehenswert ist.

Zusätzlich dazu liegt sowohl der Limited Collector's Edition als auch der 4K Ultra HD Limited Steelbook Edition mit Bill und Teds verrückte Reise durch die Zukunft noch der zweite Teil der Reihe bei. Leider war dieser für Testzwecke nicht verfügbar, weshalb ich an dieser Stelle weder zu dessen Extras noch zu dessen technischen Qualitäten etwas sagen kann.


Fazit:
Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit
ist ein absoluter Kultfilm, den man unbedingt gesehen haben und wenn man dies noch nicht gemacht hat, spätestens jetzt endlich nachholen sollte!
Aber selbst wenn man ihn schon mal gesehen hat, lohnt sich der Kauf dieser Limited Collector's Edition bzw. Limited Steelbook Edition auf jeden Fall. Denn neben dem kultigen Film erhält man auch noch eine ganze Menge Bonusmaterial, das einem auf noch nie dagewesene Weise Einblicke hinter die Kulissen gewährt.
Kurz gesagt: Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit in der Limited Collector's Edition/Limited Steelbook Edition ist für jeden Filmfreund eine absolute Kaufempfehlung!


Originaltitel: Bill & Ted's Excellent Adventure
Darsteller: Al Leong, Alex Winter, Clifford David, Dan Shor, George Carlin, Hal Landon Jr., Jane Wiedlin, Keanu Reeves, Robert V. Barron, Rod Loomis, Terry Camilleri, Tony Steedman
Regisseur(e): Stephen Herek
Veröffentlichung: 03. September 2020
Studio/Verleih: StudioCanal
Spieldauer: 89 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren

Wer jetzt Interesse daran hat, sich Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit zu kaufen, der kann dies u.a. über Amazon machen. Den Film gibt es dabei ab 22,59 Euro.

Copyright: © StudioCanal
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 07.09.2020
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials