Splashpages  Home Games  Specials  Brettspiele - Pandemic: Schreckensherrschaft des Cthulhu  Brettspiele - Monopoly The Big Bang Theory
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Brettspiele - Monopoly The Big Bang Theory
«  ZurückIndexWeiter  »

TBBT_Monopoly_PackshotWenn man an Nerds denkt, fällt einem ganz sicher zu aller erst The Big Bang Theory ein. Die Serie rund um Sheldon, Leonhard, Howard, Raj und Penny ist zum Inbegriff des Nerdtums geworden und gehört wohl zu den Lieblingsserien aller Gamer. Nun kann man die Serie aber nicht nur im Fernsehen schauen, sondern auch selber mit ihr spielen. Dies ermöglicht uns Winning Moves, die eine The Big Bang Theory-Edition Ihres Brettspielklassikers Monopoly herausgebracht haben. Natürlich haben wir uns diese sofort besorgt und sie euch hier genauestens vorstellen.

The Big Bang Theory

Auch wenn es so gut wie ausgeschlossen ist, dass irgendjemand der unsere Seite besucht, nicht weiß was The Big Bang Theory ist, möchte ich doch einmal kurz erklären, worum es in der Hit-Serie geht:
The Big Bang Theory läuft bereits seit September 2007 im amerikanischen Fernsehen. Hierzulande sendet in erster Linie Pro Sieben (seit 2009) die Serie, wobei sie selbst mit der x-ten Wiederholung immer wieder tolle Einschaltquoten erzielen.
Hauptprotagonisten sind wie eingangs bereits erwähnt Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper, Dr. Leonhard "Leakey" Hofstadter, Rajesh "Raj" Ramayan Koothrappali, Howard Joel Wolowitz und Penny (deren Nachnamen trotz vieler Spekulationen noch immer ein Geheimnis ist). Sheldon und Leonhard sind dabei beides Physiker (Sheldon theoretischer und Leonhard Experimentalphysiker) die in einer WG zusammenwohnen. Penny, deren Traum es ist eine große Schauspielerin zu werden – stattdessen aber in der Cheesecake Factory als Bedienung arbeitet, ist ihre Nachbarin und die (aktuelle) Verlobte von Leonhard (Sheldon hat mit Dr. Amy Farrah Fowler ebenfalls eine Freundin). Raumfahrtingenieur Howard ist derweil schon seit längeren mit der ehemaligen Cheesecake-Bedienung und jetzigen Mikrobiologin Bernadette (Dr. Bernadette Maryann Rostenkowski-Wolowitz) verheiratet, während Raj, der lange nur unter Einfluss von Alkohol mit Frauen sprechen konnte, als Einziger noch immer eine Frau sucht. Alleine ist er aber dennoch nicht. Stets an seiner Seite ist nämlich seine kleine Hündin Cinnamon, mit der er sogar das Eis teilt.

Zusammen erleben die Sieben teils skurrile Begebenheiten, wobei die Serie vor allem von den extremen Unterschieden zwischen den männlichen und den weiblichen Protagonisten lebt. Während die Jungs echte Nerds sind und auf Gaming, Star Wars/Star Trek und Comics stehen und in der Sozialkompetenz eher naiv sind, sind die Frauen bodenständig, und vor allem Penny mit einem gesunden Menschenverstand ausgestattet, der konträr zu allen anderen Charakteren steht. Ein weiterer ganz wichtiger Faktor der Serie stellen auch Sheldons verschrobene Eigenschaften dar, die immer wieder für komische Situationen sorgen und teilweise sogar schon zu Running-Gags geworden sind. So wie zum Beispiel dessen Zwang stets dreimal an Pennys Tür klopfen zu müssen und dabei jedes Mal "Penny!" zu sagen.
Doch nicht nur Sheldons Spleens und Sprüche sind Kult und fester Bestandteil der Serie, auch die Orte und Schauplätze, an denen sich alles abspielt, sind bei Fans beliebt und bekannt.

monopoly-bigbangtheory-packshot-gameboard-3d-cs_1

Anpassungen

Genau diese Schauplätze und Orte spielen auch im The Big Bang Theory Monopoly eine große Rolle. Sie übernehmen hier nämlich die Plätze, die sonst Badstraße, Opernplatz oder Schlossallee einnehmen – sprich, sie dienen hier als Straßen. So kann man sich hier zum Beispiel den defekten Fahrstuhl, den Comicbuchladen, die Cheesecake Factory, die Unicafeteria, Pennys sowie Sheldons und Leonhards Apartments und viele weitere aus der Serie bekannte Schauplätze und Orte kaufen und mit Häusern und Hotels (bzw. in diesem Fall Collider und Super Collidern) bebauen.
Doch nicht nur die Straßen wurden an die Serie angepasst, auch die Bahnhöfe sowie das Elektrizitäts- und Wasserwerk wurden ersetzt. Stattdessen findet man Howards Motorroller, eine Modelleisenbahn, eine Sojus-Rakete, Leonhards Auto, Sheldons Wi-Fi sowie Pennys Wein vor. Und anstatt den sonst üblichen Ereignis- und Gemeinschaftskarten muss man hier Mitbewohnervereinbarungs- und Glückskeks-Karten ziehen, auf denen ebenfalls serientypische Anweisungen geschrieben sind. Zum Beispiel gibt es eine Karte mit dem Text "Sie hängen die Apartmentflagge verkehrt herum, als für das Apartment Gefahr besteht! ", oder auch "Sie haben vergessen sich die Füße zu waschen, bevor Sie in die Dusche gestiegen sind".

Neben den Straßen und Karten wurde auch die Optik des gesamten Spiels aufpoliert und perfekt an das neue Thema angepasst. Als aller erstes wären hier natürlich die Spielfiguren. Das Besondere an denen ist, abgesehen davon das sie natürlich allesamt bekannte Objekte aus der Serie darstellen, das sie nicht irgendwie billig aus Plastik gebastelt wurden, sondern aus hochwertigen Gusseisen, wodurch Leonhards Brille, Sheldons Sofa, Howards Weltraumhelm, Rajs Hund Cinnamon, Pennys Weinglas, Amys Diadem und Bernadetts Mikroskop nicht nur als Spielfiguren, sondern auch als Sammlerobjekte in einer Vitrine eine gute Figur abliefern.
Ebenfalls gut an das The Big Bang Theory-Thema angepasst wurde auch Spielgeld (auf dem z.B. Leonards Brille oder Soft Kitty abgebildet sind) sowie Spielbrett, das nicht nur Abbildungen der verschiedenen „Straßen“, sondern auch einem großen Bild der Gruppe sowie einigen physikalischen Formeln wunderschön gestaltet ist. Abgerundet wird das Ganze durch die "Straßenkarten" auf denen vorne die üblichen Informationen und hinten eine Abbildung des jeweiligen Ortes zu sehen ist.
Insgesamt wurde das Thema also hervorragend auf das klassische Brettspiel übertragen, so das Fans der Serie nicht nur viel Spaß beim Spielen, sondern dabei auch noch einiges zu entdecken haben.
Auswirkungen auf die Spielregeln haben die ganzen optischen Veränderungen übrigens nicht.

Fazit:
Mit Monopoly - The Big Bang Theory ist den Machern ein weiteres Mal eine hervorragend angepasste Monopoly-Version gelungen. Durch die vielen Bilder, das tolle Brettdesign, die bekannten Orte und Schauplätze und natürlich last but not least, die sieben wundervollen Spielfiguren ist diese Monopoly-Variante das ideale Geschenk für jeden Fan von Sheldon, Leonard, Penny und Co. – sei es zum Spielen oder auch nur als Sammelobjekt.

Kaufen könnt ihr Monopoly - The Big Bang Theory z.B. hier bei Amazon.

Monopoly_Transformers_Wertung
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 06.09.2015
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials