Splashpages  Home Games  Rezensionen  Rezension  Freedom Planet 2
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 3.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste

Freedom Planet 2

Entwickler: Galaxy Trail
Publisher: Galaxy Trail

Genre: Action
USK Freigabe: Downloadspiel ohne USK-Prüfung
ca. Preis: 25,00 €

Systeme: PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Switch, Xbox One, Xbox Series X/S

Inhalt:

Drei Jahre sind vergangen, nachdem die Freundinnen Lilac, Carol und Mila den bösen Lord Brevon besiegt haben. Und jetzt sind sie wieder gefragt. Denn der Wasserdrache Merga ist frei und sie hat vor, sich für eine Ungerechtigkeit zu rächen, die sich vor Jahren ereignet hat.



Meinung:

Es ist jetzt zehn Jahre her, als das originale Freedom Planet auf dem PC herauskam. Es war ein Liebesbrief zu den 2D Sonic-Games der Mega Drive-Ära und ein Riesenerfolg. Das daraufhin im Laufe der Jahre auf verschiedensten Plattformen adaptiert wurde. Weshalb klar war, dass ein Nachfolger her musste.

Der kam im Jahr 2022 für den PC heraus. Und wieder durfte man als Konsolenbesitzer etwas warten, bis das Spiel auch für die jeweils eigene Lieblingsplattform herauskommen würde. Was jetzt im April geschehen ist.

Alles detailierter und umfangreicher
Vergleicht man den ersten Teil mit dem zweiten, dann fällt einem sofort auf, dass alles detailliert und umfangreicher ist. In der Tat wurde Freedom Planet 2 im Vergleich zum ersten Teil massiv überarbeitet. So wurde beispielsweise die Grafikengine gewechselt, damit ein noch detaillierter Pixellook erreicht werden konnte. Ebenso, wie auch das Design der Figuren überarbeitet wurde. Das Ergebnis ist ein Spiel, dass einen optisch auf den Schuhen haut, im positiven Sinne.

Als Spielfiguren stehen noch immer Lilac, Carol und Mila zur Verfügung. Alle drei sehen nicht nur unterschiedlich aus, sondern steuern sich auch anders. Carol ist eine Wildkatze, die viel auf Kratzer und ihr Mottorad setzt. Mila hingegen ist ein Hund, die Potions und selbst erzeugte Plattformen nutzt. Neu hinzu stößt Neera Li, eine Panda, deren Attacken auf Eis basieren.

Egal für welchen Charakter du dich am Ende entscheidest, am Ende geht es dann in die Stages rein. Und die sind, ganz so wie du es aus der Vorlage her kennst, verschachtelt und verwinkelt. Es gibt immer mehr als einen Weg ins Ziel und oft genug wirst du belohnt, wenn du einen anderen Pfad wählst. Dabei sorgen Sprungfedern und ähnliche Geräte dafür, dass der Speed stets hoch bleibt. Außerdem existieren am Ende eines jeden Stages einen Bosskampf, die mal aufs einfache Ausweichen und Zuschlagen hinauslaufen, ein anderes Mal aber auch eine besondere Taktik erfordern.

Manchmal zu schnell
Doch die hohe Geschwindigkeit hat ebenso ihre Nachteile. Es gibt manchmal Passagen, wo du von jetzt auf gleich abbremsen musst, um richtig kämpfen zu können. Auch einige Sprungstellen sind auf High-Speed sehr nervig und sehr frustrierend. Und die Tatsache, dass du am Ende eines jeden Stages einen Boss bekämpfen musst, geht einem auf Dauer auf die Nerven.

Allerdings ist dies auch eher Jammern auf hohem Niveau. Ja, es stört und man hätte das besser lösen können. Aber es ändert eher wenig am Gesamteindruck.

Denn insgesamt gefällt Freedom Planet 2. Eben weil es wie ein Cartoon wirkt. Es ist bunt, die Dialoge sind herrlich pointiert geschrieben und die Figuren sind einprägsam. Auch die Tatsache, dass sich jeder Charakter unterschiedlich spielt und steuert sorgt für Abwechslung. Hinzu kommt dann ebenfalls noch die Oberwelt, über die du dich bewegen kannst, sowie die Dörfer und Städte, in denen du mit den NPCs reden und auch Items kaufen kannst. So kannst du einige Level mit einem Schild betreten, die dann entsprechend eine gewisse Anzahl an Treffer schlucken.

Optisch ist das Game eine Wucht. Die überarbeitete Grafik tut ihren Job und sorgt dafür, dass du liebend gerne mal innehalten möchtest, um die Animationen oder Details zu bewundern. Doch auch die Musik und die synchronisierten Dialoge sind gelungen. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Gespräche voll vertont sind. Allerdings sorgt dies dafür, dass du dich mit den Charakteren identifizieren kann.



Fazit:
Bild unseres Mitarbeiters Götz Piesbergen

Man merkt Freedom Planet 2 an, dass die 2D-Sonicspiele das große Vorbild sind. Was sich sowohl positiv wie ebenso negativ auswirkt. Das Game überzeugt mit verwinkelten Level, in denen man sich richtig austoben kann und immer was neues entdecken kann. Auch der Speed, mit dem man sich durch die Stages bewegt, ist gut umgesetzt worden. Doch gleichzeitig ist man manchmal zu schnell unterwegs, was einige Plattforming-Passagen und Kämpfe sehr nervig und fummelig machen. Ebenso nervt die Tatsache, dass man am Ende eines jeden Stages einen Bosskampf hat. Doch insgesamt ist das Spiel wunderbar und sehr zu empfehlen.



Freedom Planet 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Screenshots














Wertungen Pluspunkte Minuspunkte
Wertung: 8.4375 Grafik: 9.00
Sound: 9.00
Steuerung: 8.00
Gameplay: 7.75
Wertung: 8.4375
  • Super Optik
  • Verwinkelte Level
  • Soundtrack
  • Manchmal zu schnell fürs Spielgeschehen
  • Jedes Mal ein Boss am Ende eines Stages nervt auf Dauer

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.04.2024
Kategorie: Action
«« Die vorhergehende Rezension
Final Fantasy XIV Complete Edition (Xbox)
Die nächste Rezension »»
TopSpin 2K25
Die Bewertung unserer Leser für dieses Game
Bewertung: Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Game hier benoten. Wohlgemerkt soll nicht die Rezension, sondern das Game an sich bewertet werden! Du hast also dieses Game gespielt? Dann bewerte es hier. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1.
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6