Splashpages  Home Games  Specials  Kurz vorgestellt: The Pinball Wizard  Kurz vorgestellt: Sam & Max: Season Two - Beyond Time and Space - Remastered
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Kurz vorgestellt: Sam & Max: Season Two - Beyond Time and Space - Remastered
«  ZurückIndexWeiter  »

Nachdem Ende August das Remastered von Sam & Max: Retten die Welt (bzw. Sam & Max: Save the World) erschien, bringt Skunkape Games am 08.12. auch die zweite Staffel der Reihe als Remastered auf Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC heraus.

Wie bereits die erste Staffel setzt auch Sam & Max: Season Two - Beyond Time and Space bzw. Sam & Max: Staffel 2 – All-Zeit Bereit wieder auf punktuelle Verbesserungen. An der Story hat sich also auch hier nichts getan, weshalb wir das außergewöhnliche Detektiv-Duo genau wie damals im Jahr 2008 auch hier wieder in fünf in sich abgeschlossenen Episoden dabei verfolgen dürfen, wie sie nicht nur einen besessenen Santa Claus exorzieren und anschließend das Weihnachten der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft retten, sondern auch wie sie auf den Osterinseln einen Vulkanausbruch verhindern, in Stuttgart eine von einem Vampir befehligte Zombie-Armee stoppen, auf einem außerirdischen Raumschiff landen und den Teufel höchstpersönlich antreffen. All das hört sich zugegebenermaßen ganz schön wild an. Doch wer das Original kennt, wird wissen, dass die unterschiedlichen Geschichten am Ende alle eine übergreifende Handlung besitzen (die ich hier aber natürlich nicht nennen werde), die das Ganze dann doch zu einer logischen Geschichte verbindet.
Was man aber auf jeden Fall sagen kann, ist dass während der gesamten Spielzeit der Spaß nie zu kurz kommt. Wie schon bei Season 1 stecken auch die Episoden der zweiten Staffel voller Humor, der einen mehr als einmal laut zum Lachen bringen wird. Anders als bei der ersten Staffel muss man hierbei auch keine Angst haben, dass man den einen oder anderen Witz nicht versteht. Da Season 2 generell jüngeren Datums ist, dürften alle hier genannten Dinge oder Personen nämlich jedermann bekannt sein.

Ebenfalls bekannt dürfte jedem das Gameplay sein. Denn auch das hat sich nicht nur im Vergleich zum Original, sondern auch zur ersten Staffel nicht geändert, sodass man es auch diesmal wieder mit einem ganz klassischen Point & Click-Adventure zu tun hat, bei dem man einmal mehr interessante Punkte direkt anklickt, sich mit Personen unterhält und Gegenstände kombiniert, um so verschiedene Rätsel zu lösen. Die Steuerung funktioniert dabei wieder einmal einwandfrei und benötigt so gut wie keine Eingewöhnungszeit.
Auch die restliche Technik präsentiert sich, wie schon in Sam & Max: Save the World, auf einem hervorragenden Niveau. Die Optik wurde dabei im Vergleich zum Original wieder etwas aufgeschraubt und zeigt sich nicht nur in einem 16:9-Format, sondern glänzt auch mit verbesserten Texturen, einer dynamischen Beleuchtung, einer höheren Auflösung und weiteren kleinen Neuerungen. Trotz all dieser Verbesserungen kommt der Charme des Originals aber auch hier wieder nicht zu kurz, was auch am Sound liegt, denn der ist in vielerlei Hinsicht mit dem des Originals identisch. Lediglich ein paar neue Songs wurden hinzugefügt, die sich aber perfekt in das Spiel integrieren. Fans müssen also nicht befürchten, ihr altes Spiel hier nicht mehr wiederzuerkennen.


Fazit:
Im Prinzip gilt für Sam & Max: Season Two - Beyond Time and Space genau das Gleiche wie für das Remaster der ersten Staffel: Wer es bisher noch nicht gespielt hat, sollte dies spätestens jetzt endlich nachholen! Denn wie schon Staffel 1 ist auch diese zweite Staffel wieder ein sehr gelungenes Remaster, das trotz einiger (optischer) Verbesserungen den Charme des Originals perfekt herüberbringt und so für genauso viel Spaß sorgt, wie damals im Jahr 2008.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 02.12.2021
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials