Splashpages  Home Games  Specials  Kurz vorgestellt: Ikkarus and the Prince of SIn  Kurz vorgestellt: Cities: Skylines Remastered
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Kurz vorgestellt: Cities: Skylines Remastered
«  ZurückIndexWeiter  »

Gut acht Jahre ist es nun her, als Paradox Interactive Cities: Skylines rausbrachte. Acht lange Jahre, in denen Gamer*innen unzählige Spiele kommen und gehen sehen haben. Cities: Skylines erfreut sich hingegen, dank zahlreicher Updates, toller DLCs und einer nach wie vor aktiven Community, die in der Zeit nicht nur Abermillionen Städte errichtete, sondern auch zehntausende Maps, Gebäude, Sehenswürdigkeiten etc. erstellt und zum kostenlosen Download in den Workshop hochgeladen hat, bis heute größter Beliebtheit. So beliebt, dass Paradox Interactive jetzt sogar eine Remastered Version herausbrachte, die den Städteaufbau-Simulator-Hit nun auch endlich zeitgemäß auf Xbox Series X/S und PlayStation 5 bringt.

Während sich am eigentlichen Spielprinzip, eine in allen Belangen möglichst gut funktionierende und florierende Stadt zu erbauen, nichts geändert hat, bringt die Remastered Version aber doch einige Neuerungen mit sich, die einige Kritikpunkte der bisherigen Konsolen-Fassung behebt. Der allergrößte Kritikpunkt war wohl die doch sehr eingeschränkte Expansionsmöglichkeit auf der Xbox One und PlayStation 4. Dank der größeren Rechenpower der aktuellen Konsolengeneration wurde dieses Problem nun aber behoben – und das gleich sehr eindrucksvoll. Denn anstatt wie bisher auf lediglich neun Kacheln begrenzt zu sein, kann man seine Stadt nun auf 25 Kacheln ausbauen – das sind satte 16 bebaubare Kacheln mehr als bisher! Somit können jetzt auch auf den Konsolen endlich riesige Städte samt Vororten und vielen mehr errichtet werden, was den gesamten Spielspaß nochmal immens anhebt.
Das ist aber noch lange nicht die einzige Neuerung, die man dank der Remastered Version erleben darf. Ebenso wurde die stärkere Rechenpower der Xbox Series X/S bzw. PlayStation 5 dazu genutzt, um die allgemeine Grafikleistung zu steigern. Im Klartext bedeutet das, dass Cities: Skylines auf den aktuellen Konsolen so schön wie noch nie aussieht. Vor allem kleine Details sind nun wesentlich besser erkennbar.
Obendrein dürfen sich Spieler*innen auf Xbox Series X/S und PlayStation 5 jetzt auch über ein nagelneues Schnellauswahl-Tool, UX-Verbesserungen, wie beispielsweise Präzisionsplatzierungen, Entfernungsanzeige und aktualisierte Fangoptionen sowie ein neues Umgebungssteuerungsfeld, mit dem Tageszeit, Regen, Nebel und Umgebungsfarben angepasst werden können, freuen. Zu guter Letzt gibt es zudem ab sofort auch auf den Konsolen einen Karten-Editor, mit denen man nun auch hier endlich eigene Maps erstellen und, wenn gewollt, mit der Community teilen kann.

Das Beste an alldem ist aber, dass sich Gamer*innen, die die bisherige Konsolen-Fassung von Cities: Skylines bereits besitzen, für die Remastered-Version keinen zusätzlichen Cent ausgeben müssen. Wer bereits die Xbox One- oder PlayStation 4-Version besitzt, erhält die Remastered-Version nämlich ganz einfach kostenlos. Das gilt nicht nur für das Hauptspiel. Auch die DLCs bis zur Airports-Erweiterung (die restlichen folgen in den kommenden Monaten) erhält man kostenlos als Remastered-Version, weshalb man auch auf der Xbox Series X/S und PlayStation 5 direkt in (fast) vollem Umfang seine Stadt errichten kann.

Fazit:
Ganz gleich, ob man Cities: Skylines nun bereits besitzt oder nicht, wer Städteaufbaufan ist und eine Xbox Series X/S oder PlayStation 5 sein Eigen nennt, sollte sich Cities: Skylines Remastered nicht entgehen lassen. Dank der Überarbeitung gibt es nämlich nicht nur viele zusätzliche, nützliche Tools sowie einen Karteneditor und eine verbesserte Grafik, sondern endlich auch auf den Konsolen die Möglichkeit, eine riesige Metropole zu errichten, die sich über satte 25 Kacheln erstreckt.
Kurz gesagt: Mit Cities: Skylines Remastered wird der Städteaufbau-Simulator-Hit von Paradox Interactive so gut wie noch nie!

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 20.02.2023
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials